Allgemeine Geschäfts- und Lizenzbedingungen der GIDA GmbH

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der GIDA GmbH, Feld 25, 51519 Odenthal und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäfts- und Lizenzbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, dass wir diesen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.

A. Geschäftsbedingungen

1. Vertragsabschluss; Speicherung des Vertragstextes

Unsere Darstellung der Produkte im Online-Shop und in Printmedien sind kein Angebot zum Verkauf, sondern geben Ihnen die Gelegenheit zur Abgabe eines Kaufangebotes. Bestellbare Einheiten und Mengen, Preise und Versandkosten richten sich nach den Angaben in unserem Online-Shop (www.gida.de) oder in unserem aktuellen Verkaufskatalog. Online-Kunden geben ihr bindendes Kaufangebot für die in den Warenkorb eingestellten Produkte durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ ab; wir bestätigen den Eingang der Bestellung, wobei darin keine Angebotsannahme liegt. Sonstige Bestellungen werden mit Zugang bei uns wirksam. Wir können das Kaufangebot innerhalb von 3-10 Tagen durch Auftragsbestätigung oder Auslieferung der Ware bzw. Freischaltung des Produktes annehmen. Wir sind zu Teillieferung berechtigt.
Medien aus der GIDA-Mediathek können nur von Schulen und Privatpersonen über unseren Online-Shop zum Download oder Streaming bestellt werden. Dazu sind die gekennzeichneten Pflichtangaben (bei Schulen zusätzlich ein verantwortlicher Ansprechpartner) einschließlich E-Mail-Adresse vollständig einzutragen und ein selbstgewähltes Passwort anzugeben. Bei Online-Kunden speichern wir den Vertragstext und senden die Bestelldaten per E-Mail zu. Online-Kunden können ihre Bestell-Historie in unserem Kunden LogIn-Bereich einsehen.

2. Lieferung; Freischaltung; LogIn-Daten

Produkte auf Datenträger werden von uns nur an Lieferadressen in Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Österreich und der Schweiz versandt. Eine Lieferung an andere Adressen bedarf einer besonderen Vereinbarung.
Produkte zum Download und zum Streaming liefern wir je nach Lizenzmodell dadurch, dass wir das erworbene Produkt auf einem Hostserver einstellen und Sie zum Abruf legitimieren oder dass wir das LogIn zu unserer GIDA-Mediathek für den Abruf durch Sie freischalten. Wir ermöglichen den Abruf erst, wenn der Kaufpreis vollständig bezahlt worden ist.
Abruf- und LogIn-Daten sind von Ihnen vor dem Zugriff und dem Ausspähen durch Dritte zu schützen; sie dürfen nicht an Unberechtigte weitergegeben werden. Besteht der Verdacht, dass ein Unberechtigter von Abruf- oder LogIn-Daten Kenntnis erlangt hat, ist uns dies unverzüglich mitzuteilen und Sie müssen Ihr Passwort unverzüglich ändern.

3. Zahlung; Eigentumsvorbehalt

Zahlungen können nach Ihrer Wahl per Überweisung oder per VISA- oder Mastercard erfolgen. Die Zahlung hat innerhalb von 21 Tagen nach Rechnungseingang ohne Abzüge zu erfolgen. Alle Überweisungs- und Transferkosten sowie im Ausland anfallende Zölle und sonstige landesspezifische Abgaben sind von Ihnen zu tragen. Kreditkartenabrechnungen werden durchgeführt von PAYONE GmbH, Fraunhoferstraße 2-4, 24118 Kiel, Germany. Sitz der Gesellschaft: Kiel - Amtsgericht HRB 6107 - ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher

a) Begriffsbestimmungen
Ausschließlich Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht. „Verbraucher“ ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

b) Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt

  • bei der Lieferung von DVDs an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, bei mehreren Waren die letzte Ware bzw. bei Teillieferungen den letzten Teil in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • bei Download- und Streaming Produkte am Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der GIDA GmbH, Feld 25, 51519 Odenthal, Tel.: 02174-7846-0, Fax: 02174-7846-25, info@gida.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, zahlen wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen zur Erfüllung des widerrufenen Vertrages bereits erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, Sie haben um Überweisung auf ein von Ihnen angegebenes Bankkonto gebeten. Wir werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung keine Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die GIDA GmbH, Feld 25, 51519 Odenthal zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

c) Ausnahme vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht erlischt bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn Sie die Versiegelung nach der Lieferung entfernt haben. Bei Verträgen mit Online-Lieferung aus der GIDA-Mediathek erlischt das Widerrufsrecht, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages durch Freischaltung des LogIn begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Sie bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

5. Gewährleistung

Im Fall eines Mangels an einem unserer Produkte leisten wir Gewähr nach den gesetzlichen Bestimmungen. Sind Sie Verbraucher (Ziff. 4a), erbringen wir die Gewährleistung nach Ihrer Wahl durch Nachlieferung oder Nachbesserung; im Übrigen leisten wir nur durch Nachlieferung. Ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet oder schlägt die Nachbesserung fehl, können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

6. Datenschutzerklärung

a) Personenbezogene Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns unter strikter Beachtung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften und des Telemediengesetzes (TMG) gespeichert und verarbeitet. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung und zur Pflege der Kundenbeziehung mit Ihnen. Wir benötigen und verwenden Ihre Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres persönlichen Passwortes, wenn Sie sich als Kundin/Kunde in unserem Online-Shop oder in unserer GIDA-Mediathek anmelden und diese nutzen. Eine Weitergabe Ihrer Daten einschließlich Ihrer Post-Adresse und E-Mail-Adresse nehmen wir nur vor, wenn Sie uns dazu Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung erteilt haben. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.
In unserem Online-Shop verwenden wir Cookies. In den Cookies werden Informationen über Ihren Besuch des Online-Shops einschließlich des Inhalts Ihres Warenkorbs gespeichert, die bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare, weil wir dazu auf die gespeicherten Daten zurückgreifen. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von 365 Tagen. Sie können in Ihrem Browser-Programm die Annahme von Cookies unserer Website verwalten bzw. sperren und vorhandene Cookies jederzeit löschen.
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an info@gida.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

b) Newsletter (Online-Shop)
Bei Anmeldung zum Newsletter speichern wir zum Versand Ihre E-Mail-Adresse bis zur Abmeldung des Newsletters. Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zum Bezug des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Das erfolgt durch Stornierung des Newsletters; folgen Sie dazu dem Link in der Fußzeile des Newsletters. Ebenso können Sie den Widerruf richten an GIDA GmbH, Feld 25, 51519 Odenthal.

7. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist Bergisch Gladbach. Das gilt nicht, wenn Sie Verbraucher sind.

 

B. Lizenzbedingungen

1. Allgemeines

Die von uns verkauften Medien bzw. Werke sind urheberrechtlich geschützt. Sie sind ausschließlich für den Unterricht an Schulen geeignet, bestimmt und von uns entsprechend gekennzeichnet; das schließt die heimische Vor- und Nachbereitung von Unterrichtsveranstaltungen ein. Das wird von Ihnen anerkannt.
Die Medien dürfen von Ihnen nur in der Weise genutzt werden, wie dies durch Einräumung der nachfolgenden Lizenzrechte entsprechend dem von Ihnen gewählten Medienkauf vereinbart ist. Der Umfang der Nutzungsrechte ergibt sich abschließend aus dem vereinbarten Lizenzmodell. Die Lizenzrechte geben mit Ausnahme solcher Vervielfältigungen und Nutzungshandlungen, die für die vertragsgemäße Nutzung erforderlich sind, kein Recht, das Werk ganz oder teilweise zu vervielfältigen und auf andere Träger wie Festplattensysteme, Schulserver und private Speichermedien (Computer, Tablets, Smartphones etc.) von Lehrern und Schülern zu kopieren, Dritten zum Download, Streaming oder sonstwie zugänglich zu machen, weiterzuleiten, zu verkaufen, ins Internet hochzuladen, über soziale Medien zu verbreiten oder sonstwie zu nutzen.

Dabei meint im Sinne dieser Lizenzbedingungen

  • „Internet“ das öffentlich zugängliche World Wide Web,
  • „Intranet“ das geschlossene Netzwerk einer Schule einschließlich Endgeräten zur Betrachtung von Werken,
  • „Download“ das Herunterladen und Speichern eines Werkes auf ein Endgerät zum zeitgleichen oder späteren Betrachten auf einem Endgerät und
  • „Streaming“ das Abrufen von einem Server zum Zwecke des zeitgleichen und unveränderten Betrachtens auf einem Endgerät ohne Speicherung mit Ausnahme eines ggf. vorübergehenden Zwischenspeicherns im Cache-Speicher.

2. Lizenzen für Medienzentren

Medienzentren lizenzieren wir die Werke ausschließlich durch eine VÖ-Lizenz oder eine Kreisonlinelizenz (KOL). Eine Erweiterung der VÖ-Lizenz ist jederzeit durch Nachkäufe von weiteren Lizenzen oder durch eine Umwandlung in eine Kreisonlinelizenz gegen Zahlung des vorgesehenen Lizenzentgeltes möglich. Das Medienzentrum hat durch geeignete Maßnahmen wie Lizenzhinweise, Zugangskontrollen etc. sicherzustellen, dass nur berechtigte Nutzer das bereitgestellte Werk in der zugelassenen Weise nutzen können.

a) VÖ-Lizenz
Die VÖ-Lizenz umfasst das einfache, zeitlich unbefristete Recht, das von uns auf Datenträger (DVD oder entsprechend) gelieferte Werk entsprechend der Zahl der erworbenen Datenträger dadurch zu nutzen, dass das Medienzentrum den physischen Datenträger an Schulen, die in derselben Gebietskörperschaft (Kreis / kreisfreie Stadt) wie das Medienzentrum liegen, und an die schulangehörigen Lehrer und Schüler überlässt zum Zweck der

  • Unterrichtserteilung in der Schule und der Unterrichtsvor- und -nachbereitung in und außerhalb der Schule durch Lehrer und Schüler und der
  • nicht-gewerblichen, öffentlichen Vorführung zu Unterrichtszwecken an der Schule durch Lehrer.

b) Kreisonlinelizenz
Die Kreisonlinelizenz umfasst

  • eine VÖ-Lizenz
  • das einfache, zeitlich unbefristete Recht, das Werk in unbegrenzter Zahl online (über Internet etc.) zugänglich zu machen für
    • Schulen, die in derselben Gebietskörperschaft (Kreis / kreisfreie Stadt) wie das Medienzentrum liegen, in der Weise, dass die Schulen es schulangehörigen Lehrern zum Download und zum Streamen und schulangehörigen Schülern zum Streamen vom Medienserver des Medienzentrums, von einem vom Medienzentrum bezeichneten anderen Server oder vom Schulserver, auf den die Schule es zuvor downgeloaded hat, zur Verfügung stellen,
  • zum Zweck der
    • Unterrichtserteilung in der Schule und zur Unterrichtsvor- und -nachbereitung in und außerhalb der Schule durch Lehrer und Schüler und der
    • nicht-gewerblichen, öffentlichen Vorführung zu Unterrichtszwecken in der Schule durch Lehrer.

3. Lizenzen für Schulen

Schulen lizenzieren wir die Werke ausschließlich durch eine Schuleinzellizenz oder eine Schulmediathek-Lizenz in Form einer befristeten Streaming-Lizenz („1 Jahr Streaming“) oder einer kombinierten Lizenz mit Download auf den Schulserver, Einzellizenz zur Nutzung gelieferter Datenträger und Streaming („Download + 5 DVDs“). Eine Lizenzerweiterung von der Schuleinzellizenz zur Schulmediathek-Lizenz "Download + 5 DVDs" ist jederzeit gegen Zahlung des ausgewiesenen, zusätzlichen Lizenzentgeltes möglich. Die Schule hat ihre Lehrer und Schüler vor der tatsächlichen Einräumung der Nutzungsmöglichkeit durch Überlassung des Datenträgers, der Freischaltung des LogIn oder der Mitteilung eines Download-Links über den Umfang der jeweiligen Nutzungsrechtes in geeigneter Weise zu belehren.

a) Schuleinzellizenz
Die Schuleinzellizenz umfasst das einfache, zeitlich unbefristete Recht der Schule, das von uns auf Datenträger (DVD oder entsprechend) gelieferte Werk entsprechend der Zahl der erworbenen Datenträger dadurch zu nutzen, dass die Schule den physischen Datenträger an ihre Lehrer und Schüler überlässt zum Zweck der

  • Unterrichtserteilung in der Schule und der Unterrichtsvor- und -nachbereitung in und außerhalb der Schule durch Lehrer und Schüler und der
  • nicht-gewerblichen, öffentlichen Vorführung zu Unterrichtszwecken an der Schule durch Lehrer.

b) Schulmediathek-Lizenz
Die Schule hat durch geeignete Maßnahmen wie Lizenzhinweise, Zugangskontrollen etc. sicherzustellen, dass nur berechtigte Nutzer das bereitgestellte Werk in der beschriebenen Weise nutzen können. Die Schule hat sich die vorgeschriebene Belehrung über den Umfang der Nutzungsrechte von dem Lehrer vor Beginn der Nutzung auf dem von uns bei der Übermittlung der Rechnung mitgeschickten Formblatt durch Unterschrift bestätigen zu lassen.

aa) Schulmediathek-Lizenz "1 Jahr Streaming"
Die Schulmediathek-Lizenz "1 Jahr Streaming" umfasst das einfache, zeitlich befristete Recht der Schule, das von uns in der GIDA-Mediathek eingestellte Werk entsprechend dem gebuchten Einzeltitel und/oder Fachbereich dadurch zu nutzen, dass sie ihren Lehrern über das LogIn der Schule und Schülern über ein zeitlich befristetes, maximal drei Monate laufendes Sub-LogIn den Zugang für das Streaming ermöglicht zum Zweck der

  • Unterrichtserteilung in der Schule und zur Unterrichtsvor- und -nachbereitung in und außerhalb der Schule durch Lehrer und Schüler und der
  • nicht-gewerblichen, öffentlichen Vorführung zu Unterrichtszwecken in der Schule durch Lehrer.

Das Nutzungsrecht kann nach Ablauf der Nutzungsdauer von der Schule gegen Zahlung des ausgewiesenen Lizenzentgeltes neu erworben werden.

bb) Schulmediathek-Lizenz "Download + 5 DVDs"
Die Schulmediathek-Lizenz "Download + 5 DVDs" umfasst

  • eine Schuleinzellizenz gem. a) zur Nutzung mit 5 DVDs,
  • eine Schulmediathek-Lizenz Streaming gem. b) aa) zur Nutzung des Werks, solange dieses auf dem GIDA-Mediathekserver eingestellt ist, was wir mindestens für das laufende Schuljahr gewährleisten und
  • das einfache, zeitlich unbefristete Recht der Schule, das von uns per Download-Link gelieferte Werk auf den Medienserver der Schule zu speichern und von dort über das Intranet der Schule zur Verfügung zu stellen
    • ihren Lehrern zum Download und Streaming
    • ihren Schülern zum Streaming
  • zum Zweck der
    • Unterrichtserteilung in der Schule und zur Unterrichtsvor- und -nachbereitung in und außerhalb der Schule durch Lehrer und Schüler und der
    • nicht-gewerblichen, öffentlichen Vorführung zu Unterrichtszwecken in der Schule durch Lehrer.

4. Lizenzen zur privaten Nutzung

Wir lizenzieren die Werke für eine private Nutzung zur Vor- und Nachbereitung des Schulunterrichts wie folgt:

a) Schuleinzellizenz
Die für die private Nutzung erteilte Schuleinzellizenz umfasst dieselben Rechte wie für eine Schule; Ziff. 3 a) einschließlich der Nutzungsbegrenzung für den Unterricht in Schulen gilt entsprechend.

b) Schulmediathek-Lizenz "1 Jahr Streaming"
Die für die private Nutzung erteilte Schulmediathek-Lizenz "1 Jahr Streaming" umfasst dieselben zeitlich befristeten Rechte wie für eine Schule; Ziff. 3 b) aa) einschließlich der Nutzungsbegrenzung für den Unterricht in Schulen gilt entsprechend. Das Lizenzrecht kann nach Ablauf der Nutzungsdauer gegen Zahlung des ausgewiesenen Lizenzentgeltes neu erworben werden.