GEO-DVD013 - Energieträger I - Fossile Rohstoffe
 
Inkohlung

Aufgabe 3

Lies den Text und trage die unten stehenden Wörter richtig in die Lücken ein!
   Biomasse      Kohlenstoff      Sande      Sauerstoff      Stickstoff      Sumpfböden      Tone      Torf      verdichtet      Wasser      Wasserstoff      zersetzt   
In den Erdzeitaltern Karbon und Perm kam es zu einer Überproduktion von . Abgestorbenes, pflanzliches Material versank in den . Damit begann die erste Stufe der Inkohlungsreihe. Unter der Wasseroberfläche werden die abgestorbenen, pflanzlichen Substanzen nicht oder nur unvollständig . Und es entsteht das organische Sediment . Mit der Zeit überdecken andere Sedimente die Torfschichten, zum Beispiel und eines Flusses. Dadurch wird die Torfschicht luftdicht abgeschlossen und langsam in den Untergrund gedrückt. Diese Sedimentationsbedingungen wiederholen sich zyklisch, so dass mehrere große, übereinander abgelagerte Schichten entstehen. Durch die stetige Sedimentüberdeckung wird aus dem organischen Material unter Luftabschluss, hohem Auflastdruck und steigenden Temperaturen das Wasser herausgepresst. Die Schicht wird . Damit beginnt der geochemische Prozess der Inkohlungsreihe. Flüchtige Bestandteile wie , und nehmen ab. Und es kommt zu einer Anreicherung von .
Braunkohle hat beispielsweise noch nicht den gesamten Inkohlungsprozess durchlaufen. Sie besitzt noch einen relativ hohen Gehalt an und flüchtigen Bestandteilen.